Bloggen
VR

Wählen Sie das richtige Metall für Sie

Wählen Sie das richtige Metall für Sie

Wählen Sie das richtige Metall für Sie

  Unterschiedliche Metalle faszinieren die Menschen schon lange und halten die Fantasie in Schwung. Viele Menschen haben ihre eigene Ästhetik und Vorlieben, wenn es um Schmuck geht. Ist es Gelb, Roségold oder Weiß? Ist es sehr glänzend oder etwas matt? Jeder hat eine andere Wahl.


  Viele Menschen haben unterschiedliche Ansichten über die Eigenschaften verschiedener Schmuckmetalle. Manche Teile müssen mit Sondermetallen geschweißt werden, was viele diskussionswürdige Fragen aufwirft. Zum Beispiel: Warum ist Gold so beliebt, wenn es doch so weich ist? Was ist der Unterschied zwischen 18 Karat Gold und Platin und ob 3D-Hartgold Gold ist? Einer der schwierigsten Punkte für Verbraucher bei der Auswahl von Schmuck ist die Unterscheidung zwischen Edelmetallen, von denen jedes einen anderen Namen und andere Eigenschaften hat, einige jedoch sehr ähnlich aussehen.

  

  Schmuck zu kaufen ist nicht so einschüchternd. Wir werden uns jedes Metall genauer ansehen. Es wird Ihnen helfen, die Vor- und Nachteile jedes Metalls zu verstehen und das perfekte Zubehör zu kaufen. Während die 4cs von Diamanten wichtig sind, ist die Wahl des idealen Edelmetalls, um den Stein widerzuspiegeln und die Brillanz des Diamanten zu maximieren, einer der wichtigsten Faktoren, die wir berücksichtigen müssen.


  Edelmetalle spielen eine wesentliche Rolle in der Schmuckherstellung und prägen entscheidend das Gerüst eines Schmuckstils. Hier ist eine Beschreibung der Standard-Edelmetalle, denen wir auf dem Schmuckmarkt begegnen, und der verschiedenen Arten und Eigenschaften von Edelmetallen.


1 # Gold

  Mit dem chemischen Symbol Au galt Gold im alten Ägypten als Sonnensymbol, daher haben die Ägypter Goldschmuck schon immer bewundert. Reines Gold hat eine ausgezeichnete Formbarkeit, ist gelb und hat einen hellen metallischen Glanz. Reines Gold ist jedoch zu weich und kann nicht direkt in Schmuck verwendet werden, da es leicht verformt oder abgenutzt wird. Goldlegierungen wurden entwickelt, um die Härte, Formbarkeit und den Schmelzpunkt von Gold zu verbessern, auch bekannt als K-Gold, das mit anderen Metallen wie Silber, Kupfer, Nickel, Zink, Palladium usw. gemischt wird.


  Das „Karat“ bezieht sich auf die Reinheit des Goldes, den Anteil an reinem Gold in der Legierung, und wird berechnet, indem reines Gold in 24 Teile geteilt wird. Beispielsweise bezieht sich 24 Karat Gold auf diese Legierung mit 24 Goldstücken, also reinem Gold. Beispielsweise bedeutet 22 Karat Gold, dass das Verhältnis von Gold zu anderen Metallen 22:2 beträgt und so weiter. Im Folgenden sind die Vorzeichen und Härten der verschiedenen Karat und deren Goldgehalt aufgeführt.

  ·Je höher die Konzentration, desto glänzender fühlt es sich an, dafür aber auch kratziger.

  ·Das Logo befindet sich normalerweise in oder in umgekehrtem Schmuck wie Anhängern, Ohrringen oder Armbändern.


  K-Gold kann mit verschiedenen Metallkombinationen in verschiedene Farbtöne wechseln, was es zu einer Vielzahl von Schmuckherstellern macht. Die Verbraucher haben eine große Auswahl, was sie zu einer beliebten Wahl für Menschen macht, die modisch sein möchten. Die Zusammensetzung verschiedener Farben von K-Gold erfordert die Zugabe verschiedener Edelmetalle, und die folgenden Beispiele werden erwartet.

  1. Gold K Gold = Gold + Zink, Kupfer

  2. Weißes K-Gold = Gold + Palladium, Mangan, Nickel

  3. Rose-K-Gold = Gold + Kupfer

 

  Derselbe Stil des K-Goldrings kann je nach persönlichen Vorlieben oder Hautfarbe und anderen Metallmaterialien wie Rosé-K-Gold, Weiß-K-Gold und Gelb-K-Gold gewählt werden. Die Vielfalt an Farben und Auswahlmöglichkeiten entspricht besser den Bedürfnissen der Verbraucher.


 Notiz:Halten Sie Goldschmuck beim Schwimmen oder Baden von Schwimmbädern und heißem Wasser fern. Dies liegt daran, dass Chlor Gold bei hohen Temperaturen trüben kann. Haarprodukte und Parfums enthalten Chemikalien, die Ihrem Goldschmuck schaden und ihn stumpf machen können. Tragen Sie Ihren Schmuck auch vor dem Sport oder anderen Outdoor-Aktivitäten, um Kratzer zu vermeiden.


2#Platin

  Chemisches Symbol Pt, auch bekannt als Weißgold und reines Weißgold, ist ein natürliches und seltenes Weißmetall mit höherer Dichte als Gold, chemisch stabiler, erhöhter Flexibilität und Korrosionsbeständigkeit, da alle Eigenschaften Gold überlegen sind, also der Preis auch höher als Gold

  Da reines Platin aber auch sehr weich ist, müssen auch andere Edelmetalle hinzugefügt werden, um die Härte des Platins zu erhöhen, damit der Schmuck fester gefasst werden kann.

  Gängiger Platinschmuck auf dem Markt kann wie folgt klassifiziert werden:

  Pt850 (Gesamtplatingehalt 85 % + 15 % andere Edelmetalle)

  Pt900 (Gesamtplatingehalt 90 % + 10 % andere Edelmetalle)

  Pt950 (Gesamtplatingehalt 95 % + 5 % andere Edelmetalle)


  Die Platinum Guild International (PGI) legt fest, dass Pt850 oder höher nur als Platin bezeichnet werden kann, und je höher die Reinheit von Platin, desto höher der Preis. Am gebräuchlichsten und beliebtesten ist Schmuck aus Pt950.

 

  Analyse der Vor- und Nachteile von 18 Karat Gold und PT950:

 

  Die Vorteile von 18 Karat Gold:Materialmäßig ist 18 Karat Gold, weil es mit anderen Edelmetallen gemischt wird, komplizierter, nicht leicht zu verformen, kann fester mit Diamanten besetzt werden und kann einzigartigen Schmuck herstellen; Ästhetik, 14 Karat Gold kann mit anderen Edelmetallen kombiniert werden, so dass die Illusion verschiedener bunter Farben, einschließlich der einzigartigen Roségoldfarbe, mehr mit unserem asiatischen Hautton gefüttert wird; Preis, 18 Karat Goldpreise sind erschwinglicher, egal wie alt Ihr Goldschmuck ist, Sie können die polierten Fachleute recyceln lassen.

  

 18k Gold Nachteile: 18 Karat Weißgold ist durch die Oberfläche einer Rhodinierungsschicht silbrig weiß. Die Abdeckung des Beschichtungsverschleißes zeigt seine Farbe. Eine erneute Beschichtung kann dieses Problem jedoch lösen.


  Vorteile von PT950: Vom Material her ist Platin außerordentlich stabil, korrosions- und antioxidativ und kann auch Allergien vorbeugen; außerdem erzeugt es bei Kratzern nur eine Positionsverschiebung und verliert nicht an Qualität und ist widerstandsfähiger gegen die Erosion der Jahre; Ästhetisch hat Platin einen bezaubernden Glanz und eine einzigartige weiße Farbe, die das brillante Feuer von Diamanten besser ergänzen kann, und die Farbe wird sich nie ändern.


  PT950 Nachteil: Der Platingehalt ist hoch und die genaue Größe von Platinschmuck ist etwa 30% schwerer als anderer Goldschmuck, aber nicht so hart wie 18 Karat Gold, nicht stark genug und leicht zu Kratzern und Verformungen. Daher ist die Art der Herstellung von Platinschmuck sehr eingeschränkt.


3# Silber

 Reines Silber ist sehr weich und schwer zu formen, daher kann es nicht zur Herstellung von Schmuck verwendet werden, daher muss es mit Kupfer oder anderen Metallen gemischt werden, um es herzustellen. Silber hat auch unterschiedliche Reinheit. Zum Beispiel hat 999 Silber die höchste Kraft, und 925 Silber sind normalerweise andere Metalle, die Silber zugesetzt werden, um seine Härte zu erhöhen. Sterlingsilber muss mindestens 92,5 % reines Silber enthalten und es als 925er Sterlingsilber kennzeichnen (925er Silber ist der internationale Standard für die Herstellung von Silberschmuck). In den meisten Fällen hat Schmuck aus Sterlingsilber das 925er Zeichen. Sie müssen sich also beim Kauf nicht allzu viele Gedanken darüber machen, ob der von Ihnen gewählte Schmuck aus Sterlingsilber ist. Schauen Sie sich das Zeichen auf dem Schmuckstück an, und Sie können es erkennen.

  

 Notiz: Aufgrund von Oxidation reagiert es mit Schwefel in der Luft und läuft somit an. Auch Ammoniak im Schweiß reagiert mit Silber und hinterlässt Flecken auf der Haut. Silberschmuck neigt dazu, sich zu zersetzen, daher ist es am wichtigsten, ihn regelmäßig zu polieren. Obwohl angelaufenes Silber schnell mit einem in eine bestimmte Reinigungslösung getauchten Tuch abgewischt werden kann, ist es wichtig, einen Markenzähler für eine professionelle Restaurierung zu finden, wenn es starken Anlauf oder Rost gibt.


4 # Titan

  Titan ist ein grau-schwarzes Metall und ein beliebtes alternatives Metall, das häufig zur Herstellung von Präzisionsteilen für die Luft- und Raumfahrt- und Militärindustrie verwendet wird und als „Weltraummetall“ bekannt ist. Titan hat einen hohen Schmelzpunkt und eine hohe Dichte, was bedeutet, dass es fester als andere Metalle ist, leichter, robuster und hat eine attraktive silberne Farbe. Es ist sehr korrosionsbeständig und hat auch hypoallergene Eigenschaften. Titan ist bei Verbrauchern in Schmuck beliebt.

  Handelsübliches Titan wird aufgrund seiner hervorragenden Beständigkeit gegen Dellen und Korrosion häufig für Gehäuse und Armbänder verwendet, was es zu einem idealen Material für Ringe und Schmuck macht. Bei gleichem Volumen wiegt reines Titan nur 40 % Silber und etwa 25 % Gold, aber es ist schwierig, sich der Härte von Edelstahl anzunähern. Ein Vorteil ist, dass Schmuckdesigner ein neues kostbares Schmuckmaterial gefunden haben, wie einen Schatz.


#So wählen Sie das geeignete Metall aus?

Bei der Auswahl von Schmuck sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen:


Seltenheit:Je seltener das Metall, desto teurer wird es. Dieser Schmuck aus Platin und Gold ist normalerweise teurer als andere Metalle. Die Metallpreise schwanken von Tag zu Tag, und die Seltenheit kann sowohl die Nachfrage als auch die Kosten erhöhen.


Gewicht: Einige Verbraucher bevorzugen Schmuck, der sich schwer anfühlt, während andere Schmuck bevorzugen, der sich schwerelos anfühlt. Platin ist das dichteste und schwerste Metall; es ist etwa 40 % schwerer als Gold.


Lebensspanne: Betrachten Sie die Fähigkeit eines Metalls, dem täglichen Verschleiß standzuhalten; Metalle bekommen mit der Zeit Kratzer und sogar Dellen. Überlegen Sie, ob es nach dem Tragen überarbeitet werden kann, und geben Sie nach der Restaurierung und seiner Modizität ein neues Aussehen zurück.


Hypoallergen: Hypoallergene Metalle reduzieren die Reizung Ihrer Haut durch Ihren Schmuck und die Möglichkeit allergischer Reaktionen. Platin- und Titanmetalle sind hypoallergen und schützen Ihre Haut besser vor Reizungen.

 




Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
العربية العربية Deutsch Deutsch English English Español Español français français italiano italiano 日本語 日本語 한국어 한국어 Nederlands Nederlands Português Português русский русский svenska svenska Tiếng Việt Tiếng Việt Pilipino Pilipino ภาษาไทย ภาษาไทย Polski Polski norsk norsk Bahasa Melayu Bahasa Melayu bahasa Indonesia bahasa Indonesia فارسی فارسی dansk dansk
Aktuelle Sprache:Deutsch