Bloggen
VR

Erfahren Sie mehr über Moissanit

Erfahren Sie mehr über Moissanit

Was genau ist Moissanit? Handelt es sich um einen im Labor gezüchteten Diamantersatz? Gar nicht.


Der Name Moissanite wurde nach Henri Moissan benannt, dem französischen Nobelpreisträger, der für die erste Entdeckung dieses luxuriösen Juwels verantwortlich war. 1893 entdeckte Moissan zufällig das natürliche Mineral Siliziumkarbid (SiC), als er Gesteinsproben aus einem Meteoritenkrater in Arizona untersuchte.


Moissanite ist ein Diamantsimulant aus Siliziumkarbid. Ein Diamantsimulant ist ein Stein, der einem Diamanten ähnlich sieht, aber kein echter Diamant ist. Es ist sehr schwierig, einen Diamanten zu unterscheiden& Moissanit, was Moissanit zu einer gängigen Diamantalternative macht. Er ist nach Diamanten einer der häufigsten Edelsteine ​​für Verlobungsringe. Moissaniten werden oft mit einem Diamanten verglichen, da Diamanten aufgrund ihrer hervorragenden Haltbarkeit die erste Wahl für Verlobungsschmuck und alle Erbstücke waren. Dies ist erreichbar, da die Härte eines Diamanten eine 10 auf der Mohs-Skala (höchstmögliche) ist. Der zweite Edelstein auf dieser Liste sind Moissaniten mit einem Wert von 9,25, was bedeutet, dass Sie ihn für den Rest Ihres Lebens jeden Tag tragen können.


Was ist der Unterschied zwischen Moissanit und Diamant?


Härte

Moissanite erzielt auf der Mohs-Härteskala eine 9,25, während Diamanten eine 10 erreichen. Diese Skala misst die Fähigkeit eines Edelsteins, Kratzern zu widerstehen. Diamanten sind mit 10 sehr hart und langlebig. Und da Moissanite bei 9,25 dicht dahinter liegt, ist es eine großartige Alternative für Verlobungsringe und Eheringe, da der Edelstein den Verschleiß des täglichen Gebrauchs aushält.


Farbe

Farblose Diamanten enthalten keine Spur von anderen Farbtönen. Farbloser Moissanit hingegen kann einen Hauch von Gelb oder Grau projizieren. Sowohl bei Diamanten als auch bei Moissanit ist die Farbe bei größeren Edelsteinen deutlicher.


Brillanz

Brillanz, die Fähigkeit eines Edelsteins, Licht zu reflektieren, verleiht ihm sein funkelndes Aussehen. Moissanit und Diamanten reflektieren Licht auf unterschiedliche Weise, da ihre Facettenmuster unterschiedlich sind. Edelsteinfeuer oder -dispersion bezieht sich darauf, wie der Stein Licht durch Doppelbrechung in Spektralfarben zerlegt (der Regenbogeneffekt). Wenn ein Lichtstrahl durch einen Moissanit-Edelstein fällt, wird er tatsächlich gebogen und in zwei gebrochen, wodurch noch mehr Feuer emittiert wird. Dies tritt bei einem Diamanten nicht auf, der nur eine einfache Brechung erfährt. Während einige Menschen die Regenbogenreflexionen von Moissanit bevorzugen, bevorzugen andere die klassische Ausstrahlung eines Diamanten.


Preis

Bei der Wahl zwischen Moissanit und Diamanten kommt es wirklich auf den Preis an. Die Kosten für einen Moissanit-Ring variieren je nach Größe und Qualität der Steine, ebenso wie die Kosten für Diamantringe je nach Schliff, Karat, Reinheit und Form variieren. Im Labor hergestellte Diamanten sind auch weniger teuer als natürliche Diamanten. Aber unter dem Strich ist Moissanit-Schmuck deutlich billiger als Diamantschmuck: Ein 1-Karat-Moissanit kann etwa 400 $ kosten, während ein 1-Karat-Diamant etwa 4.000 $ kosten kann. Es ist eine riesige Lücke.


Wie wird Moissanit bewertet?

Wie Diamanten werden Moissaniten auf einer Skala eingestuft, die als bekannt ist „Die vier Ks“ (Schliff, Klarheit, Farbe und Karatgewicht).

Diamanten bestehen aus Kohlenstoffatomen, die ein Kristallgitter bilden. Die vier C’s beziehen sich auf die wichtigsten Eigenschaften von Diamanten:


Schneiden (die Qualität, Verhältnismäßigkeit und Symmetrie seiner verschiedenen Merkmale

Klarheit (das Fehlen oder Vorhandensein von Diamantsteinen mit mehr als mikroskopischen Fehlern.

Farbe(Diamantfarbe bedeutet eigentlich Mangel an Farbe.

Karatgewicht(Die Größe eines Diamanten ist relativ zu seinem Karatgewicht.


Kann Moissanite einen Tester bestehen?

Die Antwort ist ja! Moissanite-Ringe werden vom Diamanttester nicht erkannt. Moissanite wird von einfachen Diamanttestern oft fälschlicherweise als Diamant identifiziert, da sie nur die Wärmeleitfähigkeit testen und Moissanite in diesem Bereich Diamanten sehr ähnlich ist. Das Testen der elektrischen Leitfähigkeit ist eine sicherere Methode, um die beiden Steine ​​zu unterscheiden. 

 

Der Wert und die Grenzen eines Diamond Testers

Der Diamond Tester ist zu einer gemmologischen Standardausrüstung geworden. Ihr einfacher Diamanttester testet nur eine Sache – die Wärmeleitfähigkeit, was bedeutet, dass er Diamanten und Moissanite von anderen Steinen wie Zirkonia (CZ) unterscheiden kann, aber normalerweise kann er Moissanite und Diamanten NICHT unterscheiden (er registriert beide als Diamanten).


Die Wärmeleitfähigkeit ist bei Moissanite und Diamond nicht genau gleich, aber sie liegt sehr nahe beieinander. Viele Diamanttester können den kleinen Unterschied nicht wahrnehmen, andere lassen sich täuschen, weil sie nicht richtig kalibriert sind, um den geringfügigen Unterschied in der Leitfähigkeit aufzunehmen. Trotz ihrer Einschränkungen sind Diamanttester immer noch wertvolle Werkzeuge für Juweliere und Gemmologen, man kann ihnen einfach nicht vertrauen, dass sie die ganze Geschichte erzählen. Um Diamanten von Moissanite zu unterscheiden, ist ein zweites Werkzeug (oder eine zweite Funktion) erforderlich.


Moissanite ist (sehr leicht) elektrisch leitfähig – so leicht, dass Sie spezielle Geräte benötigen, um es zu erkennen. Genau für diesen Zweck wurde ein Gerät namens Moissanite Tester entwickelt. Moissanite-Tester messen nur die elektrische Leitfähigkeit – sie können also leicht zwischen Diamanten und Moissanite unterscheiden, da Diamanten nicht elektrisch leitfähig sind.

Moissanite ist kein einzigartiger elektrisch leitfähiger Stein, es gibt eine Reihe von Edelsteinen, die diese Qualität teilen, aber auch hier gehören Diamanten nicht dazu. Durch den Zugang zu SOWOHL einem Diamanttester als auch zu einem Moissanite-Tester können Sie zuverlässig feststellen, ob es sich bei einem bestimmten Stein um einen Diamanten, Moissanite oder etwas anderes handelt. Wenn Ihr Diamanttester einen bestimmten Stein als „Diamant“ identifiziert, wissen Sie, dass es sich entweder um einen Diamanten oder einen Moissanit handelt. Als anschließender Test: Wenn Ihr Moissanite-Tester anzeigt, dass der Stein „Moissanite“ ist, haben Sie eine positive Identifizierung (dass es sich tatsächlich um Moissy handelt) – andernfalls können Sie sicher sein, dass es sich um einen Diamanten handelt.


Moissanit-Reinigung& Pflege

Moissaniten brauchen Pflege, um sie in ihrer brillantesten Form zu halten. Ein sauberer Moissanit reflektiert das Licht besser und lässt sein Feuer und seinen Glanz zur Geltung kommen. Diese zusätzliche Brillanz lässt den Moissanite größer aussehen als einen, der durch Hautöl, Seifen, Kosmetika und alltägliche Aktivitäten „getrübt“ wurde gleiche Affinität zu Fett und Öl. Trotzdem ist es immer noch eine gute Idee, Ihren Schmuck etwa einmal im Monat zu reinigen, damit er so brillant wie möglich funkelt.


 

Das Waschmittelbad

Bereiten Sie eine kleine Schüssel mit warmem Seifenwasser vor. Verwenden Sie ein mildes flüssiges Reinigungsmittel, das keine "Seife" enthält, da es eine andere Art von "Film" auf der Oberfläche des Moissanite bildet. Wir empfehlen die Verwendung von Scheuermitteln für keine Art von Schmuck. Bürsten Sie die Stücke vorsichtig mit einer Zahnbürste und spülen Sie sie gut aus. Ein Fön kann verwendet werden, um den Schmuck fertig zu trocknen.


Das kalte Wasser

Ein weiteres Reinigungsverfahren für den Haushalt, das Sie durchführen können, besteht darin, eine Tasse mit einer Lösung herzustellen, die Wasser und Haushaltsammoniak oder ein ähnliches Produkt wie Mr. Clean enthält. Wir empfehlen etwa 3/4 Teile Wasser und 1/4 Teil der Reinigungschemie. Lassen Sie den Moissanite-Schmuck etwa 10 Minuten einweichen und klopfen Sie mit einer Zahnbürste vorsichtig um die Vorder- und Rückseite der Halterung und versuchen Sie, wenn Sie können, hinter die Halterung zu gelangen, wo sich Schmutz angesammelt hätte. Spülen Sie es gut mit warmem bis heißem Wasser aus und trocknen Sie es mit Hilfe Ihres Föhns. (Wir empfehlen die Verwendung von Handtüchern zum Trocknen Ihres Schmucks nicht).


Kommerzielle Heimschmuckreiniger

Sie können einen von vielen formulierten, ungiftigen flüssigen Schmuckreinigern wie GemCare kaufen. Diese Reiniger sind ideal, um den „Film“, der sich auf einer Edelsteinoberfläche ansammeln kann, effektiv zu entfernen.


Ultraschallreiniger

Dies ist die effektivste Option, um die Brillanz Ihrer Moissaniten zu erhalten. Dies ist die Methode, die unsere Juweliere anwenden, bevor sie Kundenbestellungen versenden. Es erzeugt eine hochfrequente Turbulenz, die den größten Teil Ihres Schmucks reinigen kann.


Zusätzliche Empfehlungen

Sie können versuchen, Ihren edlen Schmuck nicht beim Sport zu tragen (das Training im Fitnessstudio ist hier inbegriffen) oder wenn Sie grobe Arbeiten verrichten. Obwohl ein Moissanite die haltbarste natürliche Kristallstruktur ist, die dem Menschen bekannt ist, kann sie durch einen harten Schlag entlang ihrer Maserung abgesplittert werden.


Wenn Sie Ihren Moissanite-Schmuck nicht tragen, versuchen Sie, ihn einzeln zu trennen. Moissanite-Stücke in einer Schublade oder in Kontakt mit anderem Schmuck in einem Schmuckkästchen können sich gegenseitig verkratzen und auch anderen Schmuck verkratzen.


Verliert Moissanit seinen Glanz?


Zuerst, was ist Sparkle? Bevor wir beginnen, werfen wir einen kurzen Blick darauf, was „Sparkle“ eigentlich bedeutet. Wenn weißes Licht in einen Edelstein eintritt, wird es gebrochen, wenn es im Inneren des Steins herumspringt. Wenn es durch die Oberseite des Steins austritt, verlässt es ihn als farbenfroher Blitz. Dadurch entsteht ein schöner, blendender Effekt namens Feuer. Edelsteine, die weißes Licht in buntes Funkeln brechen können, werden als „feurige“ Steine ​​bezeichnet. Viele Edelsteine ​​zeigen Feuer, darunter auch Diamanten. Die besondere Qualität von Moissanite ist, wie viel Feuer es zeigt. Es ist bekannt für diese Funktion.


Feuer ist jedoch nur ein Aspekt des Funkelns. Brillanz und Funkeln sind ebenfalls zwei wichtige Faktoren. Brillanz bezieht sich auf die Fähigkeit Ihres Edelsteins, ununterbrochenes weißes Licht zurück zu Ihrem Auge zu reflektieren. Wenn weißes Licht in den Stein eintritt, bleibt ein Teil davon ungebrochen und prallt in einem geraden Strahl aus dem Stein zurück. Der Brechungsindex eines Steins misst, wie viel von diesem ununterbrochenen weißen Licht (Brillanz) er reflektieren kann. Wenn Sie an Funkeln denken, denken Sie an die Kombination aus Feuer und Brillanz eines Steins. Diese beiden Aktionen arbeiten zusammen und ergänzen sich gegenseitig, um einen schönen Glanz in Ihren Steinen zu erzeugen.


Moissanite ist wirklich ein Stein für die Ewigkeit. Mit einer überlegenen Härtebewertung, blendenden Mengen an Feuer und Brillanz und kratzfesten Eigenschaften hält der Glanz Ihres Moissanite garantiert ein Leben lang. Moissanit verliert seinen Glanz nicht, und mit der richtigen Liebe und Sorgfalt werden sich auch Ihre Enkelkinder an diesem schillernden Edelstein über Generationen erfreuen können! Moissanit hat eine extrem harte Oberfläche mit hervorragenden reflektierenden Eigenschaften, wodurch er starker Beanspruchung standhält, ohne seine zu verlieren im Gegensatz zu weniger attraktiven Simulanzien wie Zirkonia jahrelang glänzen (CZ). 


Abschließend

Moissanite ist eine ethische und kostengünstige Option für alle, die einen Verlobungsring oder eine andere Art von Schmuck kaufen möchten. Es ist ein wunderschöner und brillanter Edelstein, der in vielen Kategorien mit dem Diamanten konkurriert (oder ihn schlägt) und sich gut für unzählige Stile und Schliffe eignet.


Moissanite weist sowohl greifbare als auch ethische Vorteile auf, z. B. in seiner Brillanz, Haltbarkeit und Vielseitigkeit, während die Laborproduktion es konflikt- und ausbeutungsfrei macht und weitaus nachhaltiger als der Diamant ist.

Wenn Sie diesen Artikel gelesen haben und von allen Vorteilen eines Moissanite begeistert waren und etwas Erschwingliches suchen, das einen besser aussehenden Ring zu geringeren Kosten bietet, ist ein Moissanite-Verlobungsschmuck die richtige Wahl für Sie. Der erstaunliche Teil des Einkaufens für einen Moissanite  ist, dass es wirklich keine Begrenzung für die Designs gibt, aus denen Sie wählen können. Werfen Sie einen Blick auf unsere vollständige Moissanit-Sammlung von Tianyu-Edelsteinen, um zu beginnen!




Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
العربية العربية Deutsch Deutsch English English Español Español français français italiano italiano 日本語 日本語 한국어 한국어 Nederlands Nederlands Português Português русский русский svenska svenska Tiếng Việt Tiếng Việt Pilipino Pilipino ภาษาไทย ภาษาไทย Polski Polski norsk norsk Bahasa Melayu Bahasa Melayu bahasa Indonesia bahasa Indonesia فارسی فارسی dansk dansk
Aktuelle Sprache:Deutsch